Tierschutz / Tierheime

Kosmetik ohne Tierversuche
my-pet TEAM
  • PETA hat eine Webseite auf der Kosmetikhersteller aufgeführt sind, die keine Tierversuche durchführen.
    Es sind Hersteller die PETA USA oder PETA Deutschland schriftlich versichert haben, dass sie keine Tierversuche durchführen oder in Auftrag geben.

    Die Webseite findet ihr unter folgendem link: http://www.kosmetik-ohne-tierversuche.de/
  • Gestartet am : 03/08/2012

Boomer Boo

kenne ich auch... generell sollte man beim einkauf darauf achten, nichts von procter und gamble zu kaufen! die machen leider auch furchtbare tierversuche... leider ist die kosmetik und hygiene industrie voll von p & c ....

my-pet TEAM

!!!Endlich ist es da! Das Verkaufsverbot für Tierversuchskosmetik in der EU!!!

Ab dem 11. März 2013 ist der Import und Verkauf von an Tieren getesteten Kosmetikprodukten und Inhaltsstoffen innerhalb der EU ausnahmslos verboten. Auch Hygieneartikel und Beautyprodukte sind damit gemeint - von der Wimperntusche über den Lippenstift bis zur Seife der Zahnpasta usw.

Bereits 1993 stimmte die EU für dieses Verkaufsverbot, dass schon 1998 in Kraft treten sollte, doch wie so oft wurde die Frist mehrfach verlängert. Jetzt aber ist es endlich soweit. Das Verbot setzt auch ein Zeichen in Richtung derjenigen Länder, in denen Tierversuche für Kosmetik noch immer an der Tagesordnung stehen.
Es wird geschätzt, dass das neue Gesetz rund 27.000 Tieren pro Jahr die Qualen der Tierversuche erspart werden. Quelle: VIER PFOTEN

Wie schaut's bei euch aus? Habt ihr schon auf Kosmetik ohne Tierversuche umgestellt? Oder geht es euch wie vielen anderen, die sich gar nicht sicher sind ob die Seife jetzt an Tieren getestet wurde oder nicht?

Drella

SEHR GUT! Wurde aber auch Zeit wenn man bedenkt dass das Gesetz schon vor 10 Jahren verabschiedet wurde. Hoffentlich gibt es da auch keine Schlupflöcher mehr, denn häufig werden die Produkte ja dann einfach unter einer anderen Bezeichnung getestet...

my-pet RALF

Eine wirklich längst überfällige Vorschrift, leider gibt es auch viele andere Produkte bei denen Tierversuche durchgeführt werden.
In einer aktuellen Meldung spricht sich VIER PFOTEN dafür aus, dieses Verbot auch auf Putzmittel auszuweiten, da für Putzmittel jedes Jahr viele Mäuse, Ratten, Hasen und Meerschweinchen qualvoll sterben. Daher sollte man auch bei diesen Produkten darauf achten, dass sie von Unternehmen stammen, die generell auf Tierversuche verzichten.

Horst

Aber wie erkennt man Putzmittel ohne Tierversuche, ich habe auf der Verpackung noch nie einen Hinweis gesehen. Habt ihr vielleicht eine Liste oder einen link wo Produkte ohne Tierversuche aufgelistet sind?

Maku

Putzmittel ohne Tierversuche zu erkennen ist nicht einfach, denn ein Satz wie "Ohne Tierversuche" ist nicht gesetzlich geschützt oder gesetzlich klar definiert und es gibt auch kein offizielles Gütesiegel, daher wird der Verbraucher hier auch manchmal getäuscht, auch da Inhaltsstoffe von anderen Zulieferern eventuell mit Tierversuchen getestet wurden.
In Bioläden gibt es Firmen die das Vegan-Logo haben, hier sind dann keine tierische Zusatzstoffe vorhanden und auch keine Tierversuche gemacht worden. Ich habe gelesen, daß auch in normalen Drogerien einige Reinigungsmittel ohne Tierversuche angeboten werden, die DenkMit Produkte im DM-Markt sollen okay sein, schaut mal hier:
http://www.peta2.de/web/home.cfm?p=548

my-pet TEAM

Ja, es ist nicht leicht da noch den Durchblick zu behalten, denn wie Maku schon sagt, "ohne Tierversuche" bedeutet nicht gleich auch "ohne tierische Inhaltsstoffe". Die DenkMit-Produkte bei DM sind tatsächlich ohne Tierversuche und ohne tierische Zusatzstoffe. Ein großer Pluspunkt für mich, hier einzukaufen.

Tipps aus der Redaktion